ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 


Atelier Annette Hahne Fotografie  
Lessingstraße  2
31224 Peine 

1. Es ist untersagt, während des Fotoshootings mit Handy ,
 Kamera oder ähnlichem Aufnahmen zu machen. 

2. Leistungen der Fotografin:

Der Auftraggeber ist mit dem ( Bearbeitungs-) Stil der Fotografin vertraut und einverstanden und hat sich über die aktuell bestehenden Preise informiert. ! 

Die Fotografin hat nach Durchführung der fotografischen Arbeiten dem Kunden eine Daten-CD oder USB Stick zur Verfügung zu stellen. 

Die Daten-CD enthält eine Kopie der JPEG Dateien in digitaler Form. 

Es werden KEINE Raw Dateien ausgehändigt.! 

3. Rechte an den fotografischen Arbeiten:

3.1 Die Fotografin behält sämtliche Rechte,  insbesondere Eigentums- und Urheberrechte, an den fotografischen Arbeiten und deren Teilen.

3.2 Der Kunde darf die fotografischen Arbeiten und deren Teile ausschließlich für private Zwecke (z.B. für Geschenke) verwenden.

Eine weitergehende Nutzung, insbesondere eine Veröffentlichung durch den Kunden bedarf einer schriftlichen Vereinbarung mit der Fotografin.

3.3 Der Kunde ist verpflichtet bei der Verwendung der fotografischen Arbeiten bzw. Teilen davon, die Fotografin zu erwähnen.

Insbesondere bei einer Veröffentlichung der Aufnahmen durch den Kunden, ist immer der Urheberrechtsvermerk der Fotografin
(©Annette Hahne Fotografie) anzugeben.

4. Als Gegenleistung für die von der Fotografin zu erbringenden Arbeiten verpflichtet sich der Kunde den Betrag für das jeweilig gebuchte Fotopaket zu zahlen.

5. Das Honorar ist grundsätzlich in bar und am Aufnahmedatum zu leisten. Mit unterstehender Unterschrift bestätigt die Fotografin den Erhalt des Honorars.

6. Haftung: Die Fotografin übernimmt keine Haftung bei Unfällen. 

Der Kunde ist selbst für eine Kranken- und Unfallversicherung verantwortlich.

7. Dauer und Beendigung des Vertrages:

Der vorliegende Vertrag tritt mit der Unterzeichnung durch beide Vertragsparteien in Kraft. Der Vertrag gilt bis zur Ablieferung sämtlicher oben genannter Daten.

8. Schriftform, Vertragsänderung:

Dieser Vertrag enthält alle Vereinbarungen zwischen den Parteien. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

9. Teilunwirksamkeit:

Sollten Teile dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. 

An die Stelle eventuell unwirksamer Bestimmungen treten sinngemäß die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.